Zierer Fassaden-Elemente

Zierer Fassadenelemente werden auf einer senkrechten Holzlattung als vorgehängte hinterlüftete Fassade verlegt. Für die Unterkonstruktion werden Holzlatten 30x50mm genommen, die nach DIN 68 800 gegen Feuchtigkeit, Pilz- und Insektenbefal imprägniert sind. Der Lattenabstand beträgt ca 25 cm. Mauerunebenheiten werden durch Hinterlegung oder kleine Keile ausgeglichen. Um die Luftzirkulation zu gewährleisten, wird bei Fenstern und Anschlüssen ein entsprechender Abstand gehalten.
Das neue Verschluss-System ermöglicht ein noch schnelleres, einfacheres Verlegen. Geprüft vom Institut für Bautechnik, Berlin. Prüfzeichen: PA-III 2.2166 (schwer entflammbar DIN 4102 BI)

Bruchstein Elemente

weiss

gelb geflammt

anthrazit